Konzernweite Intranets für die TUI

Seit 2005 setzt die TUI auf vier von silversurfer7 entwickelte Intranets: das TUI newsnet, den TUI expiclub, das TUI Vertrieb & Service Intranet, sowie das TLT Extranet. Diese bilden den Dreh- und Angelpunkt zur Erfüllung diverser zielgruppen- und themenspezifischer Anforderungen und leisten damit einen entscheidenden Beitrag zur konzernweiten Kommunikation.
Zwei dieser Intranets möchten wir Ihnen hier vorstellen.


Das TUI newsnet – Testsieger der Fachpresse

Als zentrales Informations-Center hält das TUI newsnet vor allem reisespezifische Neuigkeiten, ein Forum und ein reichhaltiges Angebot an Werbematerialien für alle TUI-Mitarbeiter bereit.
Egal ob es um die Nachbestellung von Katalogen, die Anmeldung zu Seminaren oder die dynamische Erstellung von Werbe-Druckvorlagen geht: im TUI newsnet wird man schnell und bequem fündig. Das bestätigten übrigens auch die „Mystery-Shopper“ der Fachpresse. So wurde das TUI newsnet vom „fvw magazin“ zum Testsieger der touristischen Intranets in Sachen Informationsgehalt und Auffindbarkeit der Inhalte gekürt (fvw magazin 18/11, S.128 ff).

Neben seiner Funktion als Informations-Center ist das TUI newsnet auch Einstiegspunkt in den TUI expiclub, dessen Mitglieder sich über ein Punktesystem diverse Expedienten-Vorteile sichern können.

Der TUI expiclub – Incentivierung der Expedienten

Der TUI expiclub fungiert als Organisationsplattform des TUI-eigenen Bonus-Systems für Reiseverkäufer (Expedienten). Die bisher 6500 angeschlossenen Reisebüros mit ihren 28000 Expedienten können für ihren Umsatz oder die Teilnahme an Fortbildungen sogenannte „expipunkte“ sammeln und dabei verschiedene Ermäßigungsstufen erreichen. Auf der TUI expiclub Online-Plattform erhalten die Büros dann Auskunft über ihren aktuellen Punktestand, die benötigten Punkte zum Erreichen der nächsten Ermäßigungsstufe und nützliche Tipps zur Verkaufsförderung.

Wer fleißig Punkte sammelt, bekommt entsprechende Ermäßigung auf verschiedene Reisen.
Das damit verbundene Genehmigungsverfahren kann durch die von silversurfer7 entwickelte Schnittstelle mitsamt Verwaltungsumgebung nahezu vollautomatisch abgewickelt werden.